LSD-Leierfisch

Synchiropus picturatus

Sie sind hier: Wilhelma > Alle Tiere > Fische >

Systematik

Klasse: “Fische”
Ordnung: Seenadelartige
Familie: Leierfische
Gattung: Synchiropus
Art: LSD-Leierfisch

Tierart

Der LSD-Leierfisch wird auch LSD-Mandarinfisch genannt (nicht zu verwechseln mit dem Mandarinfisch aus der selben Gattung). Er gehört zu den farbenfrohsten Arten der Familie der Leierfische. Daher ist der LSD-Leierfisch auch ein beliebter Aquarienfisch. Er ist schuppenlos, klein und ein Bodenfisch. Sein Lebensraum sind Riffe im Pazifik und im Indischen Ozean.

 

Zoo Wilhelma

In der Wilhelma kann man den LSD-Leierfisch im Aquarien- und Terrariengebäude bei den Tropenfischen finden. Er schwimmt m Boden des Aquariums zwischen den kleinen Felsen herum, ist wegen seiner auffälligen Färbung aber schnell zu entdecken.

Aufnahmeort: Wilhelma – Zoologisch-Botanischer Garten Stuttgart © Dr. Andreas Heilgeist